· 

Regelungen ab dem 10. Mai

Einzelhandel

Kund:innen dürfen Geschäfte des Einzelhandels nur unter Angabe ihrer Kontaktdaten betreten. Dabei ist die Zahl der Kund:innen für die ersten 800 Quadratmeter Verkaufsfläche auf ein:e Kund:in je 10 Quadratmeter begrenzt. Übersteigt die Fläche 800 Quadratmeter, so ist die Zahl der Kund:innen auf der zusätzlichen Fläche auf ein:e Kund:in pro 20 Quadratmeter begrenzt. In einem Geschäft mit einer Verkaufsfläche von 1.600 Quadratmetern dürfen sich 120 Kund:innen gleichzeitig aufhalten, wobei das Abstandsgebot einzuhalten ist.

Gastronomie

Die Außengastronomie kann unter Auflagen öffnen, dazu gehört:

  • An einem Tisch dürfen maximal fünf Personen aus zwei Haushalten sitzen (Kinder unter 14 zählen nicht).
  • Die Gastronom:innen müssen eine Kontaktnachverfolgung sicherstellen und die erforderlichen Abstände in allen Bereichen gewährleisten.
  • FFP2-Masken oder medizinische Masken sind Pflicht, lediglich am Tisch dürfen die Gäste diese abnehmen.